Kostenloser Standardversand bei Bestellungen €70+

Mirian Cisneros spricht Harmonie, Mutter Erde und Schönheit ist Macht

Im vergangenen Jahr schrieb die Sarayaku-Gemeinde im ecuadorianischen Amazonas-Regenwald Geschichte und wählte ihre erste Frau zur Präsidentin. Mirian Cisneros, ein gebürtiger Kichwa-Bewohner, führt mit großer Leidenschaft und Respekt für Mutter Erde. Sie arbeitet unermüdlich daran, ihr Volk – und den Planeten – zu befähigen, seine natürlichen Ressourcen zu erhalten und das Bewusstsein für sozio-ökologische Herausforderungen zu schärfen.

 

Hier in Rahua teilen wir Mirians Liebe zum Amazonas-Regenwald und ihren Wunsch, den Dschungel, seine Kulturen und Gemeinschaften zu erhalten. Diese Liebe ist die Kraft hinter Rahua Haarpflege, und es treibt uns an, natürliche Schönheit das ist in völliger Harmonie mit der Erde.

 

Zu Ehren des Frauengeschichtemonats baten wir Mirian, über die Herausforderungen zu sprechen, vor denen ihr Volk steht, ihre Liebe zu Mutter Erde und was Schönheit für sie Macht bedeutet.

 

Was bedeutet es, in Frieden und Harmonie mit Mutter Erde zu leben?

Für mich bedeutet es, ein gesundes Gebiet ohne Verschmutzung und ein produktives, reiches Land mit natürlichen Ressourcen zu haben, um die Ernährungssouveränität zu gewährleisten. Es bedeutet auch, unser angestammtes Wissen zu bewahren und traditionelle Bräuche zu praktizieren, um unsere eigene Identität zu stärken.

Die Allpa Mama, oder Mutter Erde, gibt uns alles, was wir brauchen, um uns zu schützen und uns selbst zu ernähren. Mutter Erde ist Leben und erhält Das Leben. Aus dieser Kraft kommen Weisheit, Vision, Verantwortung und Solidarität.

Wir sagen gerne "kawsak sacha o selva living", was bedeutet, in Frieden und Harmonie zu leben. Das Leben eines anderen zu respektieren bedeutet, das Leben des Waldes, der Mutter Erde und der Menschen zu respektieren. Nur dann werden wir Für Ausgewogenheit und Kontinuität des Lebens schaffen.

 

Wie erreicht Ihre Gemeinschaft diesen Frieden und diese Harmonie?

Unsere Gemeinschaft hat eine Beziehung des Respekts mit Mutter Erde, die von unseren Eltern gelehrt wurde. Wir haben Regeln der Koexistenz in Form von schriftlichen Vorschriften erlassen, um gegenseitigen Respekt unter den Menschen und mit Mutter Erde zu erreichen.

 

Welche Bedeutung hat es, die erste Präsidentin von Sarayaku zu sein?

Es ist eine sehr schwierige Verantwortung, aber keine unmögliche. In einer sexistischen Welt bedeutet es, kulturelle Barrieren zu überwinden und Rassismus zu überwinden, um zu kämpfen. Ich habe die Unterstützung meines Volkes und meiner Familie, was mir Kraft und Mut gibt. Mit der Kraft des Dschungels und all seiner Wesen werde ich mein Volk führen.

 

Was hat Sie dazu bewogen, so aktiv in der Sarayaku-Gemeinschaft zu sein?

Ich kann die unermüdlichen Kämpfe meines Volkes nicht vergessen. Frauen sind für den Alltag unverzichtbar. Ohne Frauen gibt es keinen friedlichen Kampf, es gibt keine Triumphe, die ein Volk wie das Sarayaku erreichen kann. Wir sind wie Mutter Erde. Wir lieben die Kontinuität des Lebens und der Menschheit.

 

Was wollen Sie als Präsident von Sarayaku erreichen?

Mein Ziel ist es, Harmonie, Ruhe für mein Volk und die Kontinuität des Lebens und der Menschheit zu erreichen. Ich möchte auch meinen lebendigen Wald, Kawsak Sacha, befreien und die Menschheit dazu bringen, Mutter Erde zu respektieren.

 

Was sind die größten Herausforderungen als Präsident von Sarayaku?

Die Bedeutung des Dschungels denen bekannt zu machen, die es nicht verstehen, denen, die denken, dass der Dschungel und Mutter Erde kein Leben haben, denen, die den Dschungel nur als Eintaufnehmen betrachten.

Wir arbeiten daran, die lokale, nationale und internationale Sichtbarkeit für unseren Vorschlag zu erhöhen, eine neue Kategorie von Schutzgebieten für Gebiete indigener Völker auf nationaler und internationaler Ebene zu schaffen. Kawsak Sacha (Lebender Dschungel) ist ein wahrer Erhaltungsvorschlag, der aus der philosophischen Vision eines urursprünglichen Volkes hervorgegangen ist. Sie zählt auf die Unterstützung der Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, um sie rechtlich anzuerkennen und als Gesetz zu erlassen.

 

Wie können wir darüber reden, wie wichtig es ist, Traditionen und Kulturen zu bewahren?

Indem wir politische und wissenschaftliche Foren abhalten und Dokumentationen über die Bedeutung des Dschungels erstellen. Mit unserem Kawsak Sacha-Vorschlag möchten wir, dass Sie uns helfen, zur Lösung der großen sozio-ökologischen Probleme wie dem Klimawandel beizutragen. Es ist eine Erklärung, um das Wohlergehen aller Lebewesen – Menschen, Schutzwesen, Pflanzen, Tiere, Wälder, Berge und Seen – zu schützen und Schutz vor der Gewinnung natürlicher Ressourcen aus Sarayaku und Ecuador zu gewährleisten.

 

Wir hoffen auch, das Leben anderer Völker und Territorien auf der ganzen Welt zu schützen, indem wir eine neue rechtliche Kategorie von Schutzgebieten für indigene Völker gemäß ihren philosophischen Vorstellungen schaffen.

 

Was ist Dein Lieblingszitat oder deine Lieblingslinie, die dich inspiriert?

Sin las mujeres no hay selva ni paraso...

Ohne Frauen gibt es keinen Dschungel oder Paradies...

 

Was ist Ihre Wichtigste inspiration?

Die Schönheit des Dschungels, Mutter Erde und Frauen. Frauen sind so zärtlich wie der Dschungel und so stark wie Mutter Erde. Frauen sind ruhig, mächtig, stolz, demütig, kompliziert.

 

Was bedeutet Ihnen der Ausdruck "Schönheit ist Macht"?

Viel. Schönheit geht in das Herz jeder Frau, und mit Schönheit können wir das Herz der Welt erobern. Schönheit kann die Meinung ändern und Vertrauen und Respekt wecken.